Bahnhofstraße 144 c 46562 Voerde

slideerBild

Die Gleitsichtbrille – edler Allrounder

Gleitzsichtbrillen Frühlingsaktion

Jetzt Termin für die Frühlingsaktion Gleitsichtbrille vereinbaren und von Frühlingsrabatten profitieren…. bis zu 55% Rabatt

Unser Sinnesorgan, das Auge, läßt mit fortschreitendem Alter immer mehr nach. Man sagt die Akkomodationsfähigkeit nimmt ab. Das heißt der Augenmuskel verliert seine Fähigkeit, sich auf unterschiedliche Entfernungen einzustellen. Dieser Prozess beginnt ca. ab dem 40zigsten Lebensjahr.

Um im Alltag mit diesem Problem umzugehen, wurden verschiedene Brillengläser entwickelt, die dieses so gut wie möglich ausgleichen.

Gleitsichtgläser gehören heute zu den weitverbreitesten Brillengläsern überhaupt.  Diese Gläser haben unterschiedliche Stärken im Fern und Nahbereich und gleichen so so die Alterssichtigkeit (Presbyopie) aus.  Es ist mit einem solchen Glas möglich in verschiedenen Entfernungen scharf zu sehen. Relativiert werden diese Vorteile aber auch von Nebenweikungen , die eine gewisse Eingewöhnungsphase voraussetzen. Multifocalgläser gibt es mit unterschiedlich großen Sehbereichen im Leseteil.

Die Größe des Leseteils ist von vielen verschiedenen Faktoren abhängig, wie z. B. der  Differenz der Glasstärke vom Fernteil zum Leseteil. Je nach Investitionsfreudigkeit des Kunden gibt es hier unterschiedliche Glasqualitäten. Der große Nachteil der preisgünstigen Gläser ist es , dass diese nur nur eine sehr kleine Progressionszone aufweisen, was bedeutet, dass die scharf abbildenen Zonen rechts und links stark begrenzt sind. Der Träger muss, um ein scharfes Bild zu erhalten, den Kopf mehr oder weniger stark bewegen.

Bei höherwertigen Gläsern ist der Gebrauchswert dementsprechend höher.

Gleitsichtgläser gibt es in allen erdenklichen Variationen. Für Menschen mit sehr starken Sehproblemen ebenso wie für Menschen die die Brille nur ab zu  benötigen. Die technische Entwicklung ist heute so gut, dass für jeden Brillenträger ein geeignetes Glas auf dem Markt erhältlich ist. Mein Team wird wird sie bestmöglichst beraten. Wir freuen uns auf Ihren Besuch in unseren Geschäftsräumen.

Bild einer Gleitsichtbrille mit modernem Gestell

Gleitsichtbrillen gibt es in allen Farben….

Klassisches Brillengestell mit Gleitsichtgläsern

             … in allen Design´s …

Gleitsichtgläser in Sonnenbrille

..Gleitsichtbrillen gibt es als Sonnenbrille..

Designer Gleitsichtbrille

…und in jedem Material

Bei Optik Krömer immer den besten Durchblick

Qualität muss nicht teuer sein. Holen Sie sich ein Stück Lebensqualität mit den richtigen Gleitsichtgläsern.
Die Qualitätsunterschiede sind gewaltig, die Preisunterschiede dagegen nur moderat.

Die unterschiedliche Sichtqualität macht sich in der Größe des Sichtfeldes bemerkbar. Ein eingeschränktes Sichtfeld ist nicht nur unangenehm, es fördert auch die Gefahr von Unfällen.

Das Team von Optik Krömer steht Ihnen mit Rat und Tat zur Seite und berät Sie so, dass Sie den optimalen Durchblick zum günstigen Preis erhalten. Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns.

Kontaktformular:


Fragen und Antworten zur Gleitsichtbrille

Wann brauche ich eine Gleitsichtbrille?

Eine Gleitsichtbrille braucht man, wenn die optischen Werte zwischen Ferne und Nähe von einander abweichen, und man somit für verschiedene Entfernungen unterschiedliche Brillen benötigen  würde…. oder ganz kurz: „Weil mit einer Gleitsichtbrille das Sehen in verschiedenen Entfernungen möglich ist.“

Kann der Optiker feststellen, ob ich eine Gleitsichtbrille brauche?

Ja, beim Sehtest indem eine Fern und eine Nahprüfung durchgeführt wird und die entsprechende Werte gemessen werden. Einen solchen Sehtest bieten wir vor Ort gern an.

Welche Unterschiede gibt es bei den Glasqualitäten?

Es gibt natürlich verschiedene Qualitäten je nach Geldbeutel. Die Qualität macht die Größe des  Lesefeldes aus. Je hochwertiger ein Glas , desto größer das Lesefeld, was natürlich das  Sehen enorm erleichtert.

Wie lange brauche ich, um mich an eine Gleitsichtbrille zu gewöhnen?

Man braucht ungefähr ca. 3 Wochen.  Je jünger man ist, umso leichter ist die Eingewöhnung, weil der Unterschied zwischen den Fernwerten und Nahwerten geringer ist und in Folge dessen auch die Lesefelder größer sind.

Reicht eine Brille oder verändert sich die Sehstärke später auch noch?

Es reicht meistens eine Brille, event. ist noch zusätzlich eine PC Brille erforderlich, wenn man an einem Bildschirmarbeitsplatz tätig ist. Wird von manchen Arbeitgebern bezahlt oder bezuschusst. Mit fortschreitendem Alter ändert sich auch die Glasstärke.

Was benötige für Zubehör zur Brille?

Nichts besonderes, ein Etui eventuell, aber ansonsten können Sie ohne weiteres Zubehör sofort loslegen

Wie Pflege ich diese Brille?

Mikrofasertücher eignen sich am Besten zum reinigen, dadurch werden auch die Gläser geschohnt. Diese Tücher gibt es bei uns meist dazu 🙂

Gibt es auch Sonnenbrillen mit Gleitsichtlinsen?

Es gibt auch Gleitsichtgläser als Sonnenschutzglas mit verschiedenen Tönungen – man kann fast alles anfertigen.

Was kosten Gleitsichtbrillen?

Das kommt wie immer auf die Qualität an. Diese Sichtbereiche von Qualitätsgläsern sind um ein vielfaches größer und exakter. Natürlich bekommt man Gleitsichtbrillen auch für 100€, aber sicherlich nicht mit solchen tollen und handwerklich perfekten Gläsern.